Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Selbst bei konstanter, richtig durchgeführter Zahnpflege mit Zahnbürste und Zahnseide ist es nicht möglich, sämtliche Nischen und Zahnzwischenräume gründlich zu reinigen. Der Deutsche Zahnarztverband (DGZMK) rät daher, in Abständen zu einer professionellen Zahnreinigung zwischen sechs bis zwölf Monaten. Die Abstände sollten aufgrund individueller Umstände festgelegt werden. Generell empfiehlt sich jedoch aus medizinischen Gründen in fortgeschrittenem Alter die zweimalige Durchführung der PZR pro Jahr, da durch den altersbedingten Rückgang des Zahnfleischs eine dadurch vergrößerte Zahnoberfläche dem Befall durch Bakterien ausgesetzt ist und in weiterer Folge die Anfälligkeit für Karies, Knochenabbau (Parodontitis) und Zahnfleischentzündung (Gingivitis) steigt.

 

Unser zertifiziertes Personal führt diese Spezialbehandlung an Ihren Zähnen durch. Zahnstein, Ablagerungen auf der Wurzeloberfläche (Konkremente) und schädigende Bakterien werden gründlich entfernt. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass durch den Einsatz von Schall- und Pulverstrahlgeräten eventuelle Verfärbungen der Zähne beseitigt werden, die durch Kaffee-, Tee- oder Tabakgenuss entstanden sind. Mit dem Auftragen von antibakteriell wirkendem Lack und Empfehlungen für Ihre optimale Mundhygiene schließt die Behandlung ab.