Kariesbehandlung mit Curodont™

Die Zerstörung, die Karies an den Zähnen hervorruft, lässt sich mit konservativen Methoden nicht rückgängig machen. Im früh erkannten Stadium, wenn die Säure lediglich den Zahnschmelz angegriffen hat, ist Curodont™ eine echte Alternative, denn es führt zu einer Remineralisierung der Zahnsubstanz. Dabei macht man sich biochemische Reaktionen einer natürlichen Zahnentwicklung zunutze. Ein in Curodont™ enthaltenes synthetisches Eiweiß verbindet sich mit im Speichel vorkommenden Kalium- und Phosphat-Ionen und es kommt zu einer Regeneration der durch kariöse Prozesse entstandenen Verletzungen. Insgesamt ist mit einer Wiederherstellungsdauer nach dem Auftragen des Mittels von ca. zwei bis drei Monaten zu rechnen.

Eine Fortsetzung der täglichen, gewissenhaft durchgeführten Zahnhygiene erhöht natürlich die Erfolgsaussichten.

Regeneration contra Reparation!